Kurse

Kurs - Angebote

Pilates

 

Pilates ist eine Trainingsmethode, die Ihrem Körper unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer Leistungsfähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Körper zu kräftigen und zu formen, zu dehnen und zu entspannen.

Charakteristisch sind präzise ausgeführte Übungen mit geschmeidigen Bewegungen sowie ein größtmögliches Maß an Entspannung und eine tiefe natürliche Atmung. Elemente aus dem Faszienyoga und der Feldenkraismethode in der Praxis fließen mit ein.

Körper und Geist stehen in einem großem Zusammenhang. Das Gehirn wird beim Üben nicht einfach ausgeschaltet, vielmehr ermöglicht ein wacher Geist die korrekte Ausführung der Übungen.

 

Entwickelt hat diese Trainingsmethode der Deutsche Joseph Pilates (1880-1967) .

 

Kursdaten:

 

Montags 18 - 19 Uhr

 

Donnerstags 19 – 20 Uhr

Kosten: 100,- Euro (10 Abende je 1 Stunde)

 

Die Teilnehmerzahl ist mit 8 Personen begrenzt

Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule

 

Mit gezielten Übungen trainieren wir unseren ganzen Körper. Wir mobilisieren unsere Gelenke, dehnen und kräftigen unsere Muskulatur , aber auch Raum für Entspannung und das Wahrnehmen unserer Atmung wird sein.

Unsere Übungen sind abwechslungsreich mit moderaten Wiederholungen,um diese selbständig als Eigenübung zu verinnerlichen.

Ob auf der Matte, dem Pezziball und anderen Hilfsmitteln werden uns die Ideen nicht ausgehen.

Eine ausführliche Haltungs- und Rückenschule rundet unser Training ab. Alle Tätigkeiten des Alltags, beruflicher und privater Natur, können wir so verändern, sodass unsere Muskulatur effizienter arbeitet und dadurch unsere Gelenke geschont werden.

Fragen sind erwünscht, da jede/r Teilnehmer/in individuelle Bewegungsmuster erkennen, und für sich selber günstiger verändern kann.

Elemente aus dem Faszienyoga und der Feldenkraismethode in der Praxis fließen mit ein.

 

Kursdaten:

 

Montags 19 – 20 Uhr

 

Kosten: 100,- Euro (10 Abende je 1 Stunde)

 

Die Teilnehmerzahl ist mit 8 Personen begrenzt

Gesundheitskurs für Männer

 

Durch meine langjährige Erfahrung als Kursleiterin, entspann sich die Idee, einen Gesundheitskurs ausschließlich für Männer zu kreieren und anzubieten.

Der Haltungs- und Bewegungsapparat von Männern ist , wie allgemein bekannt, anatomisch anders aufgebaut und bedarf somit einem anderen Training, als dem der Frauen.

Durch Beruf und oft den Körper belastende Sportarten , ist der Körper meist einseitig beeinflusst.

Nach einer gemeinsamen Befundaufnahme des allgemeinen Gesundheits- und Trainingszustandes, werden wir herausfinden, welche Übungen den entsprechenden Ausgleich bieten können.

Wir trainieren die allgemeine Beweglichkeit des Körpers. Verkürzte Muskeln werden gedehnt, um eventuelle Bewegungseinschränkungen in Gelenken zu vermindern und / oder aufzulösen.

Ein gezieltes Muskelaufbautraining stabilisiert unseren Haltungs- und Bewegungsapparat.

Unter Zuhilfenahme von Kleingeräten, aber auch nur Mattentraining am Boden, werden die Übungen abwechslungsreich sein.

Wir kümmern uns um unsere Faszien, welche die Muskulatur einengen, mit gezieltem Einsatz der Faszienrolle.

Besonders liegt mir am Herzen, um unser Training abzurunden, die Haltungs- und Rückenschule. Elemente aus dem Faszienyoga und der Feldenkraismethode in der Praxis fließen mit ein.

Hier wird Mann erkennen, dass auch bei seinem männlichen Körper die Gesetze der mechanischen Physik gelten. Wir lernen Alltagsbewegungen Rücken- und Gelenk schonender auszuführen.

 

Kursdaten:

 

Donnerstags 20 – 21 Uhr

 

Kosten: 100,- Euro (10 Abende je 1 Stunde)

 

Die Teilnehmerzahl ist mit 8 Personen begrenzt

Faszienyoga

 

Faszienyoga ist ein Yoga, der besonders auf die Faszien, also das Bindegewebe wirkt. Es besteht aus sanften Dehnungen, fließenden Bewegungen und intensivem Spüren des Körpers. Die Übungen werden wie im herkömmlichen Yoga als Asana bezeichnet. Es ist eher ein passives Yoga, bei dem die Stellungen länger gehalten werden, die man sanft und bewußt eingenommen hat.

 

Was sind Faszien?

Es handelt sich um ein netzartiges elastisches Bindegewebe. Ob Rücken, Arme, Beine oder Po - Faszien befinden sich quasi überall im Körper und umgeben Muskelfasern,-stränge und -gruppen aber auch Organe, Sehnen und Knochen. Gleichzeitig verbindet die Gewebsschicht die Bestandteile des Körpers untereinander. Die Aufgaben der Faszien sind es, die Muskeln von ihren "Nachbarn" zu trennen, Reibung untereinander zu verhindern und Kräfte von einem zum anderen zu übertragen. Wichtige Funktionen der Faszien sind demnach auf die Beweglichkeit des Körpers ausgerichtet. Laufen diese Vorgänge nicht mehr reibungslos ab, kann dies an Verklebungen der Faszien liegen.

 

Faszienyoga zielt auf die Faszien, da sie gedehnt und dadurch besser mit Flüssigkeit und Nährstoffen versorgt werden.Das Bindegewebe wird wieder flexibel, beweglich und schlank.

Oft haben Rückenschmerzpatienten z.B. verdickte Faszien im Lendenwirbelbereich und sind dort schmerzempfindlicher. So könnte Faszienyoga hilfreich gegen viele Arten von chronischen Schmerzen sein, die um die Skelettmuskulatur gespürt werden.

 

Da wir in Kleinstgruppen üben, werden wir sehr genau herausarbeiten, welche Asana - also Übung - für den jeweiligen Kursteilnehmer effektiv, aber auch gelenkschonend ist. Nicht jede Asana ist für Alle geeignet. Deshalb ist mir die Beobachtung und ständige Korrektur der Übungsausführung sehr wichtig, um Fehler und damit ungünstiges Üben zu vermeiden.

 

Bei allen Asanas spielt auch im Faszienyoga eine tiefe ruhige Atmung eine große Rolle. Somit werden wir zu Beginn jeder Stunde Atem-, Entspannungs -sowie Körperwahrnehmungsübungen voransetzen, um überhaupt erst einmal anzukommen, den Alltag loszulassen, uns wahrzunehmen und dann aufgewärmt mit dem Faszientraining zu beginnen.

 

Wir beschäftigen uns auch mit Hilfsmitteln, wie den zahlreichen Faszienrollen und -bällen, um für zu Hause ein kleines Handwerkszeug zur Selbsthilfe und Eigenübung nutzen zu können.

 

Faszienyoga ist also Balsam für Körper, Geist und Seele.

 

 

Kursdaten

 

Montags 20 - 21 Uhr

Donnerstags 10 - 11 Uhr

 

Kosten: 120,- Euro (10 Abende / Vormittage je 1 Stunde)

 

Die Teilnehmerzahl ist mit 5 Personen begrenzt